Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der Fondazione Sasso San Gottardo

vom 28. März 2021

 

 

  1. Geltungsbereich
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Rechtsgeschäfte, die über den Onlineshop der Fondazione Sasso San Gottardo (FSSG) abgeschlossen werden.
     

  2. Angebot

    2.1 Die im Onlineshop angebotenen Produkte und Preise gelten als Angebot.

    2.2 FSSG kann die Preise frei festlegen und jederzeit ändern. Bei der Bestellung ist der im Onlineshop veröffentlichte Preis massgebend.

    2.3 Der Besuch der Festung Sasso San Gottardo ist zu den im Onlineshop angezeigten Zeiten reservierbar. Gewisse Zeitfenster können ausgebucht und somit nicht verfügbar sein.
     

  3. Vertragsabschluss

    3.1 Wer ein Angebot des Onlineshops annimmt, indem er seine Bestellung elektronisch an den Onlineshop richtet, schliesst den Vertrag mit Fondazione Sasso San Gottardo. 

    3.2 Voraussetzung für einen gültigen Vertrag sind:
    a) das im Onlineshop bereitgestellte Bestellformular ist vollständig und wahrheitsgemäss ausgefüllt und
    b) die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB – Onlineshop) sind akzeptiert.
     

  4. Zahlung

    4.1 Die Onlinezahlung erfolgt mit Visa-, Mastercard- oder Maestro-Bankkarte mittels eines separaten Servers. Hat der Kunde die Zahlung gemäss dem vorgegebenen Ablauf getätigt, erhält er online einen ausdruckbaren Zahlungsbeleg.

    4.2 Jeder Vertragsabschluss ist fest, und nach bestätigter Zahlung kann ihn der Kunde weder ändern noch annullieren.
     

  5. Tickets

    5.1 Das Ticket ist ausschliesslich für das auf dem Ticket angegebene Datum und Zeitfenster gültig.

    5.2 Das Ticket kann nicht zurückgenommen, umgetauscht oder zurückerstattet werden. Ein bereits gebuchtes Ticket für ein bestimmtes Zeitfenster kann auf ein anderes Datum / Zeitfenster umgebucht werden.

    5.3 Die Tickets sind persönlich und unübertragbar. Der Kunde darf sie nicht an Dritte weiter übertragen. Die FSSG behält sich vor, einen gültigen amtlichen Ausweises mit Bild zu verlangen. FSSG darf dem Inhaber eines Tickets, das möglicherweise widerrechtlich erworben wurde, den Zugang zum Sasso San Gottardo verweigern.

    5.4 Der Kunde druckt das Ticket aus und weist es an der Kasse vor, oder er lädt das Ticket auf ein Smartphone oder Tablet herunter, das an der Kasse lesbar ist.

    5.5 Das E-Ticket ist nur gültig, wenn es der Kunde
    1) in einem Exemplar mit einem Tintenstrahl- oder Laserdrucker auf beidseitig unbedrucktem weissem A4-Papier und
    2) mit einer Mindestqualität von 300 dpi und nicht im Eco-Mode
    ausdruckte.

    5.6 Teilweise ausgedruckte, beschmutzte, beschädigte oder unleserliche Tickets akzeptiert die FSSG nicht.
     

  6. Leistungspflicht

    6.1 Die FSSG erbringt dem Kunden die im Onlineshop umschriebene Leistung.

    6.2 Sicherheits- und andere Gründe können die FSSG zwingen, die Besichtigung von Sasso San Gottardo zu beschränken oder auszuschliessen.

    6.3 Dauert die Beschränkung länger als zwei Stunden, stellt ihm FSSG einen Gutschein für ein Ticket aus, das während der laufenden Saison gültig bleibt.

    6.4 Höhere Gewalt und behördliche Anordnungen befreien FSSG von der Rückerstattungspflicht.
     

  7. Zuritt zum Sasso San Gottardo

    7.1 Der Besucher findet sich spätestens zu der auf dem Ticket angegebenen Zeit vor dem Haupteingang ein.

    7.2 Verspätete Besucher, die sich nach der auf dem Ticket angegebenen Zeit vor dem Haupteingang einfinden, erhalten nur Zutritt, wenn die maximale Besucherzahl im darauffolgenden Zeitfenster nicht erreicht ist. Verspätete Besucher erhalten je nach Andrang Zutritt zum Sasso San Gottardo, wobei die pünktlich erschienenen Besucher Vorrang haben.

    7.3  Der Zutritt zum Sasso San Gottardo ist für Haustiere nicht gestattet.

    7.4 Sasso San Gottardo umfasst eine mehr als 3 km grosse Stollenanlage auf unterschiedlichen Höhenniveaus. Je nach gebuchten Rundgang legen die Kunden grosse Distanzen zu Fuss zurück. Es ist Sache der Kunden, die verschiedenen Angebote eingehend zu studieren und sich einer ihrer eigenen körperlichen Verfassung entsprechenden Tour anzuschliessen.

    7.5 Rückerstattungen infolge körperlicher Erschöpfung sind ausgeschlossen.
     

  8. Haftung

    8.1 Die Besichtigung von Sasso San Gottardo erfolgt unter alleiniger Verantwortung des Kunden.

    8.2 Der Kunde kann die FSSG nicht haftbar machen für Schäden, die ihm durch den Besuch der Stollenanlage entstanden sind.

    8.3 Ebenso wird jede Haftung für die Benutzung der Parkplätze der FSSG abgelehnt.

    8.4 Die FSSG kann dem Kunden nicht garantieren, dass der Besuch von Sasso San Gottardo seine Erwartungen genau erfüllt und dass bei der Benutzung der Website keine Fehler auftreten.
     

  9. Datenschutz

    9.1 FSSG erfasst nur personenbezogene Daten, die für den Vertragsabschluss nötig sind. Diese werden ohne die gesonderte Zustimmung des Kunden nicht weiterverarbeitet.

    9.2 FSSG gibt die Daten nur an Drittparteien weiter, wenn dies für die Abwicklung des Vertrags notwendig ist.
     

  10. Kundendienst
    Für Auskünfte oder Fragen vor einem Vertragsabschluss oder im Zusammenhang damit steht dem  Kunden unter Tel. +41 79 238 66 94 oder per Mail an info@sasso-sangottardo.ch der Kundendienst der FSSG zur Verfügung.
     

  11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    Die Beziehung zwischen FSSG und dem Kunden untersteht ausschliesslich dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist Altdorf (UR).